Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen, sehr geehrte Damen und Herren

 

Schlatt ist eine überschaubare, ländliche Gemeinde mit rund 1650 Einwohnern, eingeteilt in die Ortsteile Unterschlatt, Mett-Oberschlatt, Paradies und dem Weiler Dickihof. Das Dorfbild weist eine gesunde Mischung zwischen gepflegtem Bauerndorfcharakter und gewachsenem Siedlungsgebiet mit modernen Einfamilienhäusern auf.  Schlatt liegt eingebettet zwischen Kohlfirst und Buchberg und grenzt nördlich an den Rhein. Dem Bezirk Frauenfeld zugeteilt, sind wir die westlichste Gemeinde des Kantons Thurgau. Die Angrenzung an den Kanton Zürich und die Nähe zum Kanton Schaffhausen, sowie zum süddeutschen Raum, bietet interessante und abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten. Nicht nur die örtliche Lage von Schlatt bestimmt die hohe Lebensqualität, auch Ruhe, Überschaubarkeit und soziale wie auch kulturelle Aspekte spielen dabei eine wichtige Rolle. Dazu gehören unter anderem eine gute Bildungssituation, eine Kindertagesstätte, Einkaufsmöglichkeit, ein starkes Gewerbe, zahlreiche aktive Dorfvereine und kulturelle Anlässe in der Region, leisten ihren Beitrag. Als Naherholungsgebiet für alle Altersgruppen bietet sich das Sonderwaldreservat Schaaren am Rhein an. Unzählige schöne Ausblicke auf das Schlattertal, erhält man auf dem 11.5 Kilometer langen Rundwanderweg, welcher ausschliesslich auf Gemeindegebiet verläuft. An der südlichen Gemeindegrenze, im Kanton Zürich stehend, bietet der Hochwachtturm mit einer gesamt Höhe von 36 Metern, einen wunderbaren Blick über das Schlatter Tal und weit bis über die Landesgrenze hinaus.

 

Ich heisse Sie in Schlatt herzlich willkommen und freue mich über Ihren Besuch, sei es nur für kurze Zeit oder vielleicht für immer.

 

Herzlichst

 

 

Marianna Frei

 

Gemeindepräsidentin