KESB - Kindes- und Erwachsenen-Schutzbehörde

Aufgrund des auf Bundesebene revidierten Vormundschaftsrechts haben die Kantone bis zum 1. Januar 2013 neue KESB zu schaffen. Sie sind für zahlreiche Aufgaben in den Bereichen Vormundschaft, Beistandschaft, Kindesschutzmassnahmen, elterliche Sorge und Obhut, Adoption und ähnliches mehr zuständig. Mit den KESB sollen fachlich kompetente und interdisziplinär zusammengesetzte Behörden mit richterlicher Unabhängigkeit geschaffen werden. Gemäss Entscheid des Grossen Rates wird pro Bezirk eine Kindes- und Erwachsenschutzbehörde eingesetzt. 

Sekretariat Bezirk Frauenfeld

     Adresse

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Frauenfeld
Schönenhofstrasse 19
Postfach 2185
8502 Frauenfeld

Tel. 058 345 73 00
info.kef@tg.ch

     Büroöffnungszeiten

08.00 - 11.30 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Primärer Ansprechspartner für die Gemeinde Schlatt ist Herr Beat Schlierenzauer.

Behörde

     Präsidentin

     Mitglieder

Dr. Barbara Merz

Fabiola Gämperle, Winterthur
René Inauen, Wängi
Sybille Kaufmann, Frauenfeld
Beat Schlierenzauer, Frauenfeld
Barbara Trütsch, Frauenfeld
Jürg Haag, Wängi

Berufsbeistandschaft Thurgau Nord-West